Abendruhe – Teemischung

Dieser Abendtee lässt dich entspannen und gut schlafen. Die enthaltenen Teekräuter sind alle beruhigend. Kräutertee sammeln und selber mischen bringt gleich mehrfach Spaß. Beim Sammeln bist du draußen in der Natur, dann sieht der Tee getrocknet jeden Tag schön aus und du kannst ihn jeden Abend genießen und gut schlafen.

Abendruhe

Ein beruhigender und schlaffördernder Abendtee
Gericht Tee
Land & Region Germany
Stichworte Abendtee, beruhigend, entspannend, Hopfen, Kamille, Lavendel, Melisse, Rose, schlaffördernd, Spitzwegerich, Zitronenverbene

Zutaten

  • 25 g Hopfen
  • 20 g Spitzwegerich
  • 20 g Melisse (oder Zitronenverbene)
  • 20 g Kamille
  • 10 g Lavendel
  • 5 g Rosenblätter
Die Zubereitung ist einfach: Teekräuter trocknen und mischen. Für die bessere Heilwirkung dunkel aufbewahren.
Etwa 2–3 Esslöffel auf einen Liter 90 kochendes Wasser. Abgedeckt 10 Minuten ziehen lassen und heiß genießen.
Das Abdecken des Tees ist wichtig damit die ätherischen Öle wieder in den Tee zurückfallen und nicht verdampfen.
Rezept ausdrucken

Das Video zut

Abendruhe | Kräutertee selber machen | Teemischung
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Mit dem Klick auf das Video wird der Film gestartet. Es werden Daten und Cookies von YouTube gesetzt. Die Datenschutzbestimmungen von YouTube sind anwendbar. Bitte lies auch die Datenschutzerklärung.

Scroll to Top